Pferd_002

    AUSBILDUNG

    -Ausbildung zur Landwirtin
      ( Schwerpunkt Tierhaltung, -f√ľtterung und -zucht)   
      parallel dazu Abitur

    - weiterf√ľhrend Techniker f√ľr Landbau

    - mehrere Jahre in einer Gartenbaumschule,
      um mein botanisches Wissen zu erweitern,
      was mir bei der Phytotherapie und der Hom√∂opathie sehr n√ľtzlich ist

    - mehrjährige Ausbildung zur Homöopathin
      bei einer Kollegin mit langj√§hriger Erfahrung,
      die mich die tiefgr√ľndige Hom√∂opathie lehrte,
      die es mir erm√∂glicht chronische Erkrankungen
      besser behandeln zu k√∂nnen

    - die 2jährige Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an einer staatlich
      kontrollierten und zugelassenen Schule f√ľr Gesundheitsberufe,
      konnte ich auf Grund meiner Vorkenntnisse und durchgehend
      sehr guter Leistungen in 13 Monaten absolvieren

    - abschlie√üend erfolgte eine Pr√ľfung gefolgt von einer Facharbeit √ľber
      das Thema ‚ÄěHufrehe bei Freizeitpferden‚Äú

    - f√ľr diese Leistung wurde ich zur Fernlernerin des Jahres 2008 nominiert
       siehe auch hier

    - in dieser Ausbildung enthalten sind an Naturheilverfahren
      unter anderem Bachbl√ľtentherapie, Phytotherapie und Hom√∂opathie

    - Seminar zur Tierkommunikation
      und dazu st√§ndige Arbeit und √úbung in einem Heilzirkel

    - meine besten Lehrer sind meine Tiere,
      vor allem meine zwei Pferde, Odin 13 Jahre alt
      und vor ein paar Jahren schwer an Hufrehe erkrankt
      und Kessy mit 32 Jahren mit Stauballergie, Arthrose und Kolik,
      die sich heute wieder bester Gesundheit erfreuen k√∂nnen
      und ohne jede Einschr√§nkung leben d√ľrfen